Saisonende mit Herbstbegehung

09.Okt.2019
Saisonende mit Herbstbegehung

Ein interessantes Bilanzjahr geht mit der Herbstbegehung zu Ende, die Situation ist an den letzten Septembertagen sehr unterschiedlich. In den oberen Gletscherteilen haben bis zum 2 Meter Altschnee des letzten Winters den Sommer überdauert, an den Gletscherzungen gibt es teilweise Rekordwerte bei der Längenänderung.  An 2 Tagen wurden noch einmal allen notwendigen Messeinsätze durchgeführt. Alle Pegel wurden abgelesen bzw. auch neu gebohrt gleichzeitig wurden die Schächte gegraben bzw. sondiert. Die Wetterverhältnisse waren am 25.09. ideal auch wenn am Nachmittag dann Regen eingesetzt hat. Am nächsten Tag bei strahlendem Sonnenschein alles perfekt, die Schächte wurden fertiggestellt, sondiert und auch die Kamera ausgelesen. Danke an das ganze Team, die ganze Saison ist unfallfrei verlaufen, jetzt geht es an die Auswertung.