Gletschertagebuch

Frühjahrsbeghung 2015

01.06.2015 um 10:42

Die Frühjahrsbeghung wurde bei Traumwetter durchgeführt, wie schon gewohnt haben  sich dann im Spätwinter noch einige Meter Schnee angesammelt. 2 Teams habend die Schachtarbeiten durchgeführt, 1 Team absolvierte die klassische Gleschterrunde mit Sondierungen und Ablesung des Niederschlagsmessers. Aufgrund der Schneebeschaffenheit waren die Grabungen langwierig, der trockene windgepresste Schnee war hart und immer wieder von Eislinsen durchzogen. Die Schachtiefen lagen zwischen 6,3 Meter beim Schacht 4 (Hohes Kreuz) und 5,3 Meter beim Schacht 3 (Simonyscharte).

 

 

 




back top



 «   May 2018    »
MDMDFSS
123456
78910111213
14151617181920
21
22
2324252627
28293031