Gletschertagebuch

Frühjahrsbeghung 2015

01.06.2015 um 10:42

Die Frühjahrsbeghung wurde bei Traumwetter durchgeführt, wie schon gewohnt haben  sich dann im Spätwinter noch einige Meter Schnee angesammelt. 2 Teams habend die Schachtarbeiten durchgeführt, 1 Team absolvierte die klassische Gleschterrunde mit Sondierungen und Ablesung des Niederschlagsmessers. Aufgrund der Schneebeschaffenheit waren die Grabungen langwierig, der trockene windgepresste Schnee war hart und immer wieder von Eislinsen durchzogen. Die Schachtiefen lagen zwischen 6,3 Meter beim Schacht 4 (Hohes Kreuz) und 5,3 Meter beim Schacht 3 (Simonyscharte).

 

 

 




back top



 «   Jan 2018    »
MDMDFSS
1234567
891011121314
1516
17
18192021
22232425262728
293031