Gletschertagebuch

Winterbegehung Mitten im Sommer

11.08.2011 um 14:44

Martin und Klaus fanden sich bei der Begehung am 10. u. 11. August beinahe im Winter wieder. Nach einem markanten Kaltlufteinbruch lag der Gletscher unter einer 10 bis 30 cm dicken Schneedecke. Der feuchte Juli und die zeitweise kühlen Temperaturen der letzten Wochen läßt auf eine eher geringe Ablation hoffen. In der oberen Gletscherteilen entspricht der Zustand den Erwartungen, die Schneedecke bedeckt sogar die breitesten Gletscherspalten.

 

 

Gletscher11August2011

 

Trotz der mäßigen Temperaturen ist die Ablation der letzten Woche deutlich zu sehen, vor allem der Regen zeitweise bis auf knapp 3000 Meter hinauf dürfte die Abschmelzung vorangetrieben haben.

 

Überblick von der Simonyhuette20110811

 

Pegel im Steilgelaende 20110811

 

Am zweiten Begehungstag herrscht Traumwetter mit sommerlichen Temperaturen.

Der Fußweg vom Huhnerkogel bis zur Dachsteinwarte wurde aufgrund der starken Abschmelzung bereits verlegt, der immer weiter ausapernde Felsrücken ist mittlerweile schon im Weg.

 

Weg Huhnerkogel-Dachsteinwarte 20110811




back top



 «   Dec 2017    »
MDMDFSS
123
45678910
11
121314151617
18192021222324
25262728293031