Gletschertagebuch

Installation Meßnetz

07.09.2006 um 14:06

Endlich ist es soweit, nach langer Vorbereitungszeit erfolgt der Start zum Gletscherprojekt nun auch im Gelände. Mit der Südwandbahn geht es mit Mensch (Andrea Fischer, Gunter Kolar, Josef Lang, Klaus Reingruber) und Material aufwärts. Das Wetter ist traumhaft- kein Wunder es sind ja 4 Meteorologen am Werk und so geht die Arbeit auch relativ rasch voran. Mit einem Dampfbohrer werden im Ablationsgebiet des Gletschers bis zu 8 Meter tiefe Löcher gebohrt, in diesen werden dann die Holzpegel versenkt, markiert und mittels GPS erfasst. Die Arbeit erfolgt in zwei Gruppen, insgesamt werden an diesem Tag 15 Pegel installiert.

 

andreamitbohrer_400

Die Pegel dienen zur Messung der Ablation (Eisabschmelzung) und sind relativ regelmässig über die Gletscherfläche verteilt.

andreaundgunter_400




back top



 «   Mar 2017    »
MDMDFSS
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27
28
293031